Lifta - der meistgekaufte Treppenlift

Die Lifta GmbH ist Marktführer für Treppenlifte in Deutschland (Quelle: Die Welt). Das mittelständische, inhabergeführte Unternehmen hat seinen Sitz in Köln und greift in Deutschland auf das dichteste Servicenetzwerk der Branche mit über 100 Servicetechnikern und Beratern zu. Über 100.000 Treppenlifte hat Lifta bis dato verkauft und zählt damit zu den bekanntesten Treppenliftmarken in Deutschland (Quelle: Lifta, Handelsblatt).

Die Lifta Lift und Antrieb GmbH wurde 1977 als Tochter des 1883 gegründeten Kölner Familienunternehmens L-Hopmann Maschinenfabrik GmbH ins Leben gerufen. Das ursprünglich Sackwinden und Aufzüge produzierende Unternehmen besetzte in den darauf folgenden Jahren eine rasch wachsende Nische in Deutschland.

Während 1930 der erste Treppenlift in Kanada gebaut wurde, war die Technik in Deutschland noch völlig unbekannt. Die Idee für einen Treppenlift kam Firmengründer Wolfgang Seick, als dessen Schwiegermutter Ende der 1960er Jahre die Treppe zu Hause nicht mehr alleine bewältigen konnte. Die Lösung, damit die Schwiegermutter weiterhin selbständig zu Hause wohnen bleiben konnte, war schnell gefunden und es wurde ein Treppenlift montiert.

Erst Jahre später gründete Wolfgang Seick 1977 die Lifta Lift und Antrieb GmbH als Schwesterunternehmen der L-Hopmann Maschinenfabrik GmbH, die den Treppenlift auf dem deutschen Markt etablierte. Nach erfolgreicher TÜV- und Baumusterprüfung wurde 1981 der erste Lifta Treppenlift in einem Seniorenheim in Speyer installiert.

2006 war die Lifta Lift und Antrieb GmbH eines der ersten Treppenliftunternehmen, das Treppenlifte zur Miete anbot und später (2008) seinen Kunden individuelle Finanzierungsmodelle ermöglichte (Quelle: Die Welt, Handelsblatt).

Die gute Idee Wolfgang Seicks hat sich zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt. Mittlerweile werden weit mehr als 7.000 Treppenlifte pro Jahr verkauft und Lifta ist inzwischen mit mehr als 100.000 verkauften Anlagen Marktführer in Deutschland.

Seit 2014 ist das Unternehmen als Lifta GmbH firmiert. Lifta gehört seit 2014 zur Liftstar Gruppe, die mehrere Unternehmen aus den Bereichen Mobilität und barrierefreies Wohnen vereint. Dabei ist Lifta nach wie vor ein Familienunternehmen, dessen Geschichte auch heute noch von Mitgliedern der Familie Seick weitergeführt wird. Auch das ehemalige Schwesterunternehmen von Lifta, der Spezialist für Hub- und Plattformlifte sani-trans, zählt zur Liftstar Gruppe (Quelle: Deutsches Seniorenportal).

Lifta entwickelte eine vorbildliche Stellung, die zum Sinnbild für selbstbestimmtes Wohnen im Alter geworden ist und Lifta und mehrfach als „Marke des Jahrhunderts“ auszeichnet. Seit Jahren ist Lifta im Buch „Deutsche Standards – Marken des Jahrhunderts“ aufgeführt und besitzt darüber hinaus zahlreiche Auszeichnungen, die das hochwertige Produkt, den erstklassigen Service und die Marke küren.

Weitere Informationen: www.lifta.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Ihr Ansprechpartner 
David Rosenbaum/Recruiting Team
Alle offenen Stellen auf einen Blick:

Hier finden Sie einen aktuellen Überblick über attraktive Jobangebote bei Liftstar.

Zur Stellenbörse
Bewerben Sie sich jetzt:

Lust auf Liftstar? Dann klicken Sie
auf den "Jetzt bewerben" Button in
einer unserer Stellenanzeigen.

Jetzt bewerben
kununu Siegel für TOP COMPANY und OPEN COMPANY
yourfirm Auszeichnung Top Arbeitgeber im Mittelstand 2017
Top Arbeitgeber 2019